Samstag, 18. März 2017

Roman + Reiseführer + wissenschaftliche Zukunftsvision



 Auf dieses Buch bin ich durch das Instagram-Profil von Matthias Schmitt gestoßen. Denn der Autor zeigt seinen ersten Roman auf seinem Profil @traumhaftes_paris als bebilderte Fortsetzungsgeschichte. Die einzelnen Textpassagen und die dazugehörigen passenden Bilder machen neugierig auf mehr. Also: her mit dem ganzen Buch!



©Nicos Bücherwelten
 Ben reist nach Paris, zu einer Konferenz. Dort begegnet er Giulia, einer attraktiven jungen Frau. Ben weiß sofort, dass sie die Frau seiner Träume ist – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn er träumt tatsächlich seit einiger Zeit von ebendieser wunderschönen Frau. Dies kann kein Zufall sein, denn Giulia träumte auch oft von ihm, ohne dass sich beide bisher begegnet wären.  Gemeinsam versuchen sie herauszufinden, was oder wer hinter diesen Träumen steckt.



 Zu Beginn habe ich mich etwas schwer getan, in die Geschichte reinzufinden. Aber da ich das Thema interessant fand, habe ich weitergelesen und nach einigen Seiten von der Geschichte eingenommen. 
 Die erste Hälfte des Romans erzählt die Liebesgeschichte zwischen Giulia und Ben – mit viel Liebe und Sex: wie sie sich kennenlernen; die Überraschung, dass sie voneinander träumen; wie sie sich näherkommen. Während der Lektüre begleitet man die beiden durch Paris und lernt die Stadt quasi „nebenbei“ kennen – oder erkennt Orte wieder, wenn man mit der Stadt bereits vertraut ist. (Hier noch mal der Hinweis zum Instagram-Profil: zu jedem „Textschnipsel“, den er veröffentlich, zeigt er das dazu passenden Bild. Dadurch bekommt die ganze Geschichte mehr Flair.) 
 Ab der zweiten Hälfte wird der Fokus etwas mehr auf die Träume gelegt und deren Hintergründe. Es wird nach und nach entschlüsselt, wer dahinter steckt und warum. Die Vorstellung, dass so etwas in naher Zukunft möglich ist (oder möglich sein könnte) ist gleichzeitig erschreckend wie faszinierend. Und ja, ich habe mich erwischt, wie ich bestimmte meiner letzten Träume ein klein wenig hinterfrage. 
 Eine gelungene Mischung aus Liebesgeschichte, Reiseführer und Science-Fiction (ich denke, das kann man so sagen).


Hier noch ein paar Infos zu Matthias Schmitt (Jahrgang 1966):

 Er lebt mit seiner Familie in Nürtingen, nahe bei Stuttgart. Der promovierte Biochemiker arbeitete einige Zeit in der Pharmaforschung, währenddessen er für einige Jahre nach Paris ging. Inzwischen arbeitet er als Controller, Unternehmensberater, Management-Trainer und Hochschuldozent. Zahlreiche natur- und wirtschaftswissenschaftliche Fach- veröffentlichungen gehören zu seiner schriftstellerischen Vita.


3,5 Bücher


Bibliographische Angaben:



Matthias Schmitt

Die fantastische Welt der Träume

Utz Verlag
€ 16,80
9783831618309

Donnerstag, 16. März 2017

Für Forscher und heimliche Helden



©Nicos Bücherwelten
 Archer Helmsley ist ein Entdecker wie seine Großeltern, die berühmten Naturforscher Ralph und Rachel Helmsley. Doch seit sie vor zwei Jahren spurlos auf einem Eisberg verschwanden, lässt Archers Mutter ihn - außer für die Schule - nicht mehr vor die Tür. Dann freundet sich Archer mit dem klugen und Nachbarsjungen Oliver an. Eines Tages zieht gegenüber die Französin Adélaide ein. Sie hat ein Holzbein und ihre Geschichte dazu klingt abenteuerlich. Nun scheint die Entdeckertruppe vollständig zu sein. Gemeinsam planen sie ihre Flucht in die Antarktis, um Archers Großeltern zu finden.



©Nicos Bücherwelten
  Es ist immer schön, ein Buch zu entdecken, welches so außergewöhnlich und fernab des Mainstream ist, das es ein wahrer Genuss und eine Freude ist, es zu lesen.
 Genau ein solches Buch ist Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt. Die drei Kinderhelden sind verschrobene Außenseiter mit Ecken und Kanten und haben ihre Geheimnisse – absolut liebenswert, da sie wenig den gängigen Klischees entsprechen. Die Sprache ist altersgerecht und niveauvoll. So ungewöhnlich und skurril diese Geschichte ist, so reizvoll ist sie auch.
 Wunderschöne Illustrationen des Autors runden dieses Schmuckstück ab und verleihen dem Buch eine besondere Note. Ein kleiner Kritikpunkt bleibt: die deutsche Übersetzung des Titels. Etwas verwirrend, besonders wenn man das Buch zu Ende gelesen hat. 
  Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt ist ein äußerst außergewöhnliches Buch und lässt einen ungeduldig auf die Fortsetzung wartend zurück. Ab 10 Jahren.

3,5 Bücher


Bibliographische Angaben

Nicholas Gannon
Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt

Mit Illustrationen des Autoren
Aus dem Englischen von Harriet Fricke
Coppenrath

9783649619420
€ 14,95

Mittwoch, 8. März 2017

©Nicos Bücherwelten
 Den ersten Klassiker, den ich Euch vorstellen und ans Herz legen möchte, ist von Michael Ende: Momo - Die seltsame Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte

 1973 erschien das Buch im Thienemann-Verlag. Michael Ende beschreibt darin nicht nur die spannende Reise eines kleinen Mädchen, sondern auch die möglichen Gefahren einer "neuen", modernen Welt: Phantasie, Mythen und Menschlichkeit beginnen zu verschwinden. Zeit und Erinnerungen lösen sich auf. 

 Die gestohlene Zeit lässt die Menschen hektisch werden, ihre Herzen werden kalt und sie kümmern sich nicht mehr um andere, jeder denkt nur an sich. Die Geschichtenerzähler erzählen nicht mehr, keiner hilft dem anderen. 

 Michael Ende wurde oft als „Märchenonkel“ abgestempelt, doch in seinen Werken steckt so viel mehr. Gerade Momo ist eine Gesellschaftskritik, in der die Angst vor einer kalten und unmenschlichen Welt steckt. Die Vision einer besseren Welt kann man herauslesen. Momo ist nach wie vor ein beeindruckendes Buch, das auch heute noch eine starke Aktualität besitzt - denn Zeit, Phantasie und Menschlichkeit sind Themen und Werte, die immer wichtig und von Bedeutung sind.

5 Bücher


Bibliographische Angaben:

Klassische Ausgabe:
Michael Ende
Momo

Thienemann

9783522177504
€ 14,99
 
Neuausgabe mit anderem Cover:
Thienemann

9783522201872
€ 19,99
 
Illustrierte Geschenkausgabe:
Mit Illustrationen von Friedrich Hechelmann
Thienemann

9783522200707
€ 39,90

Neue Kategorie


Ab sofort möchte ich Euch 
in regelmäßiger Unregelmäßigkeit einen "Klassiker" vorstellen. 

Denn viele von ihnen sind nach wie vor aktuell, 
wenn nicht sogar aktueller denn je. 

Viele Autorinnen und Autoren hatten wohl 
konkrete Vorstellungen von der Zukunft - 
die auch unsere heutige Zeit sein kann.


Ich bin gespannt, welche Bücher Ihr kennt 
und vielleicht habe Ihr ja Lust, 
Eure Erinnerungen dazu mit mir zu teilen.

Sonntag, 12. Februar 2017

Neue Rezensionen kommen!©Nicos Bücherwelten

©Nicole by http://nicosbuecherwelten.blogspot.de/

Neue Rezensionen kommen in den nächsten Tagen. Leider habe ich es etwas schleifen lassen, aber das wird sich jetzt bald wieder ändern. Ich hoffe, Ihr seid mir nicht böse!

Eure Nicole 

Freitag, 6. Januar 2017

Rückblick auf mein Bücherjahr 2016 - Teil 5: Bilderbücher

Meine Bilderbuch-Highlights 2016!

©Nicos Bücherwelten

Vier einzigartige Bilderbücher, jedes für sich ein kleiner & besonderer Schatz!

Allein ist ein wirklich berührendes Buch, das tief ins Herz eindringt. Ganz ohne Text, besticht es durch die wunderbaren künstlerischen schwarz.weiß Illustrationen von Guojing. Das kleine Kind verlässt das Elternhaus, um seine Oma zu besuchen. Doch unterwegs verläuft es sich und muss einige Gefahren überstehen. Dabei begegnet es den wundersamsten Geschöpfen und findet einen treuen und fürsorglichen Freund. Am Ende findet es glücklicherweise zurück nach Hause. Dieses Bilderbuch ist einfach wunderschön.
5 Bücher

Armstrong ist das bereits dritte Bilderbuch von Torben Kuhlmann. Bereits mit Lindbergh hat er mich begeistert. Mit viel Charme, Witz, der Liebe zum Detail und jede Menge Abenteuer zieht Torben Kuhlmann seine kleinen und großen LeserInnen in seinen Bann. Perfekt recherchiert und graphisch genial umgesetzt. Großartig!
5 Bücher
 
Der Nachtgärtner erzählt die Geschichte des Waisenjungen William, der im grauen und tristen Grimlochweg lebt. Eines Tag sieht er, dass der Baum vor seinem Fenster über Nacht sich in die Skulptur einer Eule verwandelt hat. In den nächsten Tagen verwandeln sich noch einige andere Bäume in immer wundersamere Skulpturen. Eines Abends entdeckt William einen mysteriösen Mann und findet das Geheimnis des Nachtgärtners heraus. Dieser nimmt William unter seine Fittiche und gemeinsam bringen sie Freude und Licht in den düsteren Grimlochweg. Traumhafte Illustrationen, ein wahres Seelenstreichler-Buch.
5 Bücher
 
Ein neues Land des australischen Meisters Shaun Tan ist eine Hommage an all' jene, die ihre Heimat verlassen haben, um irgendwo anders neu anzufangen und Frieden zu finden. Es ist die Geschichte eines jeden Migranten, eines jeden Flüchtlings und eines jeden heimatlosen Menschen. Warum verlässt jemand seine Heimat und geht in ein fremdes und fernes Land? An einen Ort ohne Familie, ohne Freunde; an einen Ort, an dem eine namenlose Zukunft wartet. Ein Kunstwerk, zum Immer-wieder-anschauen.
5 Bücher


Bibliographische Angaben

Guojing (Jing Guo)                                                                                                         Torben Kuhlmann
Allein                                                                                                                                         Armstrong
Jacoby & Stuart                                                                                                                               NordSüd
9783946593027                                                                                                                     9783314103483
€ 18,95                                                                                                                                             € 19,99

Terry & Eric Fan                                                                                                                         Shaun Tan
Der Nachtgärtner                                                                                                               Ein neues Land
Jacoby & Stuart                                                                                                                                 Carlsen
9783946593034                                                                                                                     9783551734310
€ 14,95                                                                                                                                             € 29,90

Donnerstag, 5. Januar 2017

Rückblick auf mein Bücherjahr 2016 - Teil 4: Romane

Meine Roman - Highlights 2016!

©Nicos Bücherwelten


Diese fünf Romane haben mich im letzten Jahr sehr fasziniert - spannend, authetisch, begeisternd, packend, sprachlich auf hohem Niveau.


Hier geht es zu den einzelnen Rezensionen:

Nathan Hill - Geister
Rasha Khayat - Weil wir längst woanders sind
Catharina Junk - Auf Null
Delphine de Vigan - Nach einer wahren Geschichte
Emma Cline - The Girls